Sie befinden sich hier: Home : AUSSTELLUNGSZENTRUM PYRAMIDE : AKTUELL 

Märchenausstellung zum Jahreswechsel

05.11.2016 - 06.01.2017
Und weil sie nicht gestorben sind ...
Mädchen und Frauen in Märchen, Mythen und Alltag

Ausstellung und Veranstaltungen
zu den 27. Märchentagen in Berlin
und darüber hinaus

Ilona Albrecht l Dominique Alich l Inés Bartel l Holm Bieräugel l Barbara Ehnold l Ingrid Engmann l Inka Engmann l Magdalena Freudl l Lothar Gabriel l Sabine Graf l Elisabeth Gulich l Eva Hein l  Annegret Kalvelage l krizzy with a k! l Luiza Mogosanu l Daniella Müller l Vera Müller l Irene Otto l Ute Pauls l Mirella Pietrzyk l Antje Püpke l Heidi Rehak l Christiane Rothärmel l Hans Scherner l Birgit Schöne l Renate Schürmeyer l Lili Sommerwind l Wolfgang Stübner l Birgit Wiemann l Madeleine Weber

in Kooperation mit der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf unterstützt von der Agrarbörse Deutschland Ost e.V., der Jugendkunstschule Hellersdorf und der Sozialen Bücherstube.

„Und WEIL sie nicht gestorben sind …“ Das Ausstellungszentrum Pyramide bevölkert sich zum Jahreswechsel wieder mit allerlei Wesen und Gestalten, dieses Jahr vornehmlich weiblicher Art, märchenhaften, mythenumrankten und wunderbar alltäglichen. Geschichten werden erzählt mittels Bilder und Installationen, Kostümen und magischen Kunstobjekten, (vor)gelesen und gespielt. 

„Dornröschen erwacht …!“ ist das Thema der 27. Berliner Märchentage, an denen sich unsere Ausstellung beteiligt. Es geht um das breite Spektrum von Mädchen und Frauen in Märchen und Geschichten, um Archetypen und ihre Facetten in Vergangenheit und Gegenwart. Ob Königin, Walküre oder Prinzessin; ob Fee, Nixe oder Elfe; ob Kräuterfrau, Magierin oder Hexe; ob Magd, Bauerntochter oder Jägerin – in den Geschichten von ihnen spiegeln sich die großen und kleinen Lebensfragen der Menschen.

Die Märchen und Mythen geben uns Antworten aus vergangenen Zeiten. Sie tragen oft deutliche Spuren des Matriarchats, der Zeit der Fruchtbarkeits- und Muttergottheiten. Im Verlauf der Christianisierung wurde diese Vielschichtigkeit überlagert, die lichte von der dunklen Seite getrennt. Wir machen uns mit Lust und Neugier auf die Spurensuche bis in unsere heutige Zeit hinein. Weil sie nicht gestorben sind …

Veranstaltung in der Ausstellung

Das TWH-Dornröschen in der Pyramide
Sonntag, 27. November 2016, 16 – 17:30 Uhr

Eine musikalische Performance und Adventskaffeetrinken mit Bewohnerinnen des Tiele-Winckler-Hauses Hellersdorf
Projektidee und Organisation: Oliver Teuscherund Peter Renkl

Die alte Geschichte von Dornröschen neu und inspirierend erzählt, mit Bollywoodbauchtanz, Adventsliedersingen, einer lebendendigen Dornenhecke, Videoübertragung und Wundersamen mehr.

Märchen- und Kunstbasar
11. Dezember 2015, 15 – 18 Uhr

Lust auf eine märchenhafte Shoppingtour? Noch kein Geschenk für Weihnachten? Die Pyramide verwandelt sich in einen Mittelaltermarkt, mit Harfen und Flötenklängen, Geschichtenerzählen und natürlich jeder Menge Kostbarkeiten: Holzschnitte und Bilder, Schmuck und Textiles, Kunsthandwerk und Kurioses, Einmaliges, Traumhaftes zum Schauen, Staunen, Stöbern und - zum mit nach Hause nehmen.

Angebote in der Ausstellung:

Alte und neue Märchen lebendig erzählen und gestalten
Märchen fesselnd zu erzählen kann man lernen. Wie und womit erfahren Sie von der erfahrenen Märchenerzählerin Barbara. Ein Angebot mitten in der Märchenausstellung im Ausstellungszentrum Pyramide für Eltern, Großeltern, Erzieherinnen und alle, die Spaß an Märchen haben.

Freitags 16 – 17:30 Uhr Anmeldung über die VHS Marzahn Hellersdorf

Märchenhafte Kuschelfabeltiere & Taschenphantasien
Wir bedrucken, bekleben, besticken zugeschnittene Stoffteile für Fabeltiere, die wir anschließend zusammen nähen und mit Bastelwatte füllen. Fertig ist das Kuschelfabeltier. Und: Wir bedrucken vorgefertigte Allzwecktaschen aus Leinen oder ähnlichem Material mittels Schablonen- und Stempeltechnik. Trocknen lassen und einfach mitnehmen.

Unkostenbeitrag pro Tier oder Tasche zwischen 3 und 5 Euro. Montags 14 – 16:15 Uhr Anmeldung über die VHS Marzahn Hellersdorf

Der Puppenmacher - Pantomime-Workshop
Die Teilnehmer erlernen die Grundlagen der Pantomime und werden eingeführt in: Pantomimische Gymnastik und Technik, Exercice, Improvisation und Deutsche Gebärdensprache. Gemeinsam wird das Märchen „Der Puppenmacher“ erarbeitet und darin das Erlernte umgesetzt.

Teilnehmer ab 12 Jahre Termine für Schulklassen oder ähnliche Gruppen nach Vereinbarung 030/90293-4132