Sie befinden sich hier: Home : PROJEKTRAUM GALERIE M : AKTUELL 

AKTUELL


"Tee aus trockenen Beuteln mit Damen“, Video Still, 2019, Bild: Namesi

 

PAPIER – so vielfältig und bunt wie der Bezirk

Die nächste Ausstellung der „Neuen Kunstinitiative Marzahn-Hellersdorf“ widmet sich von Montag, dem 05. Februar 2019 bis Samstag, den 16. März 2019 dem Thema „Papier“ und den vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten in der bildenden Kunst.

Die Vernissage zur Ausstellung findet am Samstag, dem 2. Februar 2019 um 18:00 Uhr, im Projektraum Galerie M statt.

Papier ist von Anbeginn der Träger zur Bewahrung des menschlichen Wissens und wurde ansonsten seit Jahrhunderten als Gebrauchswerkstoff benutzt. Erst seit dem vorigen Jahrhundert benutzen Künstler es als eigenständiges Material und würdigen damit seine ganz spezifischen Eigenschaften.
Nun wollen Künstlerinnen und Künstler aus Marzahn-Hellersdorf und Gäste kreativ die Vielfältigkeit von Papier in ihren Kunstwerken darstellen. Die Kunstobjekte werden so vielfältig und bunt sein wie der Stadtbezirk.

Eintritt frei.

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Bezirkskulturfonds Marzahn-Hellersdorf.

Weitere Informationen unter: www.nki-berlin.de 

und Tel.: 0152-55754171


PROJEKTRAUM GALERIE M
Marzahner Promenade 46
12679 Berlin

Tel.: 030/5450294

Ansprechpartner: Marc Pospiech: 0152 5575 4171

verantwortlich im Fachbereich Kultur: Carolina Winkler 030/90293-4132

Stadtplanlink

Verkehrsanbindung:
M6, S 7, Bhf Marzahn + 8 Min. Fußweg

Öffnungszeiten:
Dienstag - Sonnabend 12 - 18 Uhr

Eintritt frei!

Barrierefreiheit:

Der Projektraum ist barrierefrei zugänglich. Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.