Sie befinden sich hier: Home : KUNST: OFFEN 

RESÜMEE

Auf den Spuren der Kunst durch den Bezirk….

Viel Zuspruch für Gemeinschaftsaktion „KUNST: offen“
Erstmals Tag der offen Ateliers, Werkstätten und Galerien in Marzahn Hellersdorf

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand am Sonntag, dem 05.Juni, zum ersten Mal der Tag der offenen Ateliers, Werkstätten und Galerien in Marzahn Hellersdorf unter dem Titel „KUNST: offen“ mit 33 teilnehmenden Kunstorten und vielen neugierigen Besuchern statt. Zwar gab es einen heftigen nachmittäglichen Regenguss, der die gerade von Ort zu Ort Radelnden oder Spazierenden erwischte und auch die Gartenatelierbesitzer kurzzeitig ins Innere trieb, doch konnte dies die heitere und begeisterte Stimmung nicht wirklich trüben.

Viele Einzelbesucher, aber auch Paare und Familien hatten sich mit der Karte und dem Programm in der Hand auf die Spur des künstlerischen Geistes des Bezirkes begeben. Neu angesiedelte Künstlerinnen und Alteingesessene, konzeptuell Arbeitende und alte Handwerkskunstbetreiber, kommunale Ausstellungshäuser und private Galeriecafés, im grünen Siedlungsgebiet und am Marzahner Helene-Weigel-Platz – für jeden Geschmack und Sinn fand sich etwas, auch oft Unerwartetes. Die Gastgeber boten ihren Besuchern neben sachkundigen Führungen auch kleine Erfrischungen an, und oft kam es unter den sich zufällig treffenden Gästen zu Gesprächen über Kunst, den Bezirk, Gott und die Welt.

FAZIT: eine gelungene Veranstaltung, die im Frühsommer 2017 garantiert wieder stattfinden wird.