Plakatmotiv zur Ausstellung „Marzahn-Hellersdorf: Bezirk und Großsiedlung“

Marzahn-Hellersdorf:

Bezirk und Großsiedlungen

Erster Baustein zur Dauerausstellung

30.08.2005 bis 16.07.2006

 


In den zurückliegenden 30 Jahren veränderte sich das Antlitz der Region mehr als je zuvor. Durch die Errichtung von mehr als 100.000 Wohnungen bis Anfang der 90er Jahre nahmen Marzahn und Hellersdorf die Dimensionen von Großstädten an. Schwerpunkte der Ausstellung sind u. a. die bauliche Entwicklung der Großsiedlungen, die politischen und wirtschaftlichen Verhältnisse und der Alltag der Menschen. Einleitend wird ein Überblick über Landschaft und Naturraum, sowie die Siedlungsentwicklung seit mehreren tausend Jahren gegeben.

Blick in die Objektvitrine Baustelle Marzahn
Fotos:
Blick in den Ausstellungsraum 3
Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf
Blick in die Objektvitrine Ausstellungsraum 3 mit Alltagsgegenständen aus der DDR Zeit
Blick in den Ausstellungsraum 2 – Frau Ifland bei einer Führung mit einer Besuchergruppe