Sie befinden sich hier: Home : KÜNSTLERFÖRDERUNG : Literatur 

Maria Moese

    Arbeitsgebiet: Journalistin, Fernsehmoderation

    Vita:

    • in Chemnitz geboren
    • moderierte als Oberschülerin im DDR-Fernsehen die Sportsendung “Mach´s mit, mach´s nach, mach´s besser”
    • als ausgebildete Journalistin tätig für die Kinderzeitungen “Atze” und “Frösi” beim Verlag “Junge Welt”
    • verheiratet mit Willy Moese, dem bekannten Karikaturisten und Comiczeichner
    • ab 1970 Programmsprecherin im DDR-Fernsehen
    • 1976 nach ihrem Protest gegen die Ausbürgerung von Wolf Biermann verschwand sie vom Bildschirm
    • stellte Ledergürtel her, z.B. für DEFA-Indianerfilme
    • Pressesprecherin des letzten DDR-Außenministers Markus Meckel
    • nach 1990 baute sie eine Begegnungsstätte für Jugendliche aus Osteuropa auf, arbeitete im Verein “Kids und Co g. e. V.” und wurde Verantwortliche für die Öffentlichkeitsarbeit des Jugendamtes Hellersdorf
    • arbeitet als freie Journalistin, moderiert die Talkshow „Noch n‘ talk“ und schreibt für diverse Zeitungen

     

    Links: www.cc-stiftung.de 

     

     

    ...........................................................

    zurück / back