Sie befinden sich hier: Home : BEZIRKSMUSEUM MARZAHN-HELLERSDORF : VERANSTALTUNGEN 

VERANSTALTUNGEN

Sonderöffnungszeit:

Ab sofort wird die Ausstellung im Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf, Haus 1 an den Tagen der Abendveranstaltung am Mittwoch auch von 17 - 18 Uhr geöffnet sein!


 

 

Erinnerung und Mahnung  - Zwangslager Marzahn 1936 / 2016

Lesung aus dem Buch "Das Brennglas" mit Petra Rosenberg, Musik Ferenc Snetberger

am: 1. Juli 2016, 19 Uhr
im: Museum Lichtenberg im Stadthaus, Türrschmidtstraße 24, 10317 Berlin

Einladung als PDF herunterladen



Marzahn-Hellersdorfer Gespräch zur Geschichte

Mittwoch 13. Juli 2016, 18 Uhr

MenschenLeben - LebensWerke


Mitglieder der Arbeitsgruppe des Bezirksmuseums lesen aus Selbstzeugnissen bekannter und unbekannter Marzahn-Hellersdorfer



Noch bis Anfang Oktober 2016 zeigt das Bezirksmuseum die Sonderausstellung „MenschenLeben – LebensWerke. Marzahn-Hellersdorfer Porträts“, in der in Text und Bild über 60 Personen vorgestellt werden, die seit dem 16. Jahrhundert hier gelebt und gewirkt haben. Zu vielen dieser Biografien existieren weit mehr Materialien, als in einer Ausstellung präsentiert werden können.
Zum Abschluss der begleitenden Vortragsreihe lesen Mitglieder der Arbeitsgruppe, die die Ausstellung vorbereitet hat, aus Selbstzeugnissen ausgewählter Persönlichkeiten. Vor allem Autobiografien, Briefe und Tagebücher geben einen tieferen Einblick in das Leben und Schaffen bekannter und unbekannter Marzahn-Hellersdorfer. Was erzählen sie über Ihren Wohnort und Ihre Wirkungsstätten, ihre Arbeit und ihr Leben in den Ortsteilen von Marzahn-Hellersdorf?