Sie befinden sich hier: Home : PROJEKTRAUM MARZAHNER PROMENADE 

PROJEKTRAUM MARZAHNER PROMENADE

 

Marzahner Promenade 46 © Jan Frontzek

In diesen Räumen war von Mai 2012 bis März 2018 die Galerie M angesiedelt. Die kommunale Galerie des Bezirkes ist jetzt das Schloss Biesdorf.

Frei-Raum für die Künstler der Region

Die neue KUNSTinitiative Marzahn-Hellersdorf, die sich zu einer vielfältigen und engagierten Gruppe entwickelt, bespielt von April bis Dezember 2018 den “Projektraum Marzahner Promenade” in der Marzahner Promenade 46 mit einem Kunstprojekt in Form eines lebendigen Atelier-, Ausstellungs- und Werkraums.

Es entsteht ein Frei-Raum für Künstler, die im Bezirk leben und/oder arbeiten. Der “Projektraum Marzahner Promenade” wird ein offener Arbeitsort sein, der insbesondere auch den Berlinern die Gelegenheit gibt, die regionalen Künstler zu treffen, ihnen beim Arbeitsprozess über die Schulter zu schauen und deren Kunstwerke zu erwerben.


Ein innovatives gemeinsames Ausstellungsformat ist in Planung. Besonders hervorzuheben ist der integrative Ansatz der Initiative: Die gemeinsame Arbeit auf Augenhöhe eint hier die hauptberuflichen und nebenberuflichen Künstler. Die Künstlerinitiative arbeitet genreübergreifend und wird darüber hinaus auch zum Salon einladen. Auch Musiker und Literaten aus dem Bezirk sind neugierig, welche Formate sie am Standort in der Marzahner Promenade 46 mit entwickeln können.