KULTUR - Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf
Sie befinden sich hier:
Home :KULTURFORUM HELLERSDORF 

KULTURFORUM HELLERSDORF



Das Kulturforum ist die größte kommunale Kultureinrichtung in Hellersdorf und befindet sich in unmittelbarer Nähe des Zentrums Helle Mitte und des Geländes der Gärten der Welt. Das Gebäude wurde noch in der DDR als Jugendclub geplant und von 1990 bis 1992 errichtet. Seit der Eröffnung am 15./16. Februar 1992 wurde es als Kultureinrichtung für alle Altersgruppen mit eigenen Veranstaltungen, Ausstellungen und Kursbetrieb in den Sparten bildende Kunst, Musik, Tanz, Theater und Literatur geführt.

Von 2003 - Anfang 2018 wurde die bezirkliche Kultureinrichtung vom Kulturring e.V genutzt.


Das Gebäude ist zur Zeit geschlossen und wird durch den Bezirk mit Mitteln aus dem Programm Stadtumbau Ost umfassend für 2.2 Mio EUR saniert. Es werden u.a. die Sanitäranlagen erneuert, die Fassade gedämmt, die Lüftungsanlage und die Fenster erneuert sowie die gesamte Haustechnik. Im Inneren werden Wand-, Decken- und Bodenbeläge unter akustischen Aspekten erneuert und zur weiteren Verbesserung der Barrierefreiheit wird es eine Rampe in den Garten geben.

Nach Abschluss der - fast einem Neubau gleichenden - Sanierung soll das Kulturforum als kommunales Kulturhaus dem erweiterten Angebot der Jugendkunstschule Marzahn-Hellersdorf Platz bieten und an den Abenden und Wochenenden wieder Raum für Nutzer*innen aller Altersgruppen aus dem Kiez, dem Bezirk und der Region für Veranstaltungen in den Sparten bildende Kunst, Musik, Tanz, Theater und Literatur.


KULTURFORUM  HELLERSDORF
Carola-Neher-Str. 1
12619 Berlin–Hellersdorf

Verkehrsanbindung:
U 5, Kienberg (Gärten der Welt)

Barrierefreiheit:

Das Gebäude ist zur Zeit geschlossen und wird saniert.