KULTUR - Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf

Förderung von Kinder-, Jugend- und Puppentheatern und Akteur:innen im Bereich der Performing Arts für ein junges Publikum (KiA-Programm)

Aus der Leitlinie:

Das KiA-Programm fördert die Etablierung und Durchführung von Theaterangeboten für Kinder- und Jugendliche in den zwölf Bezirken Berlins. Die Fördermittel werden dafür eingesetzt, die Versorgung mit Theaterangeboten in bislang nicht oder unterversorgten Stadträumen zu entwickeln und um bestehende dezentrale Strukturen im gesamten Stadtgebiet in ihrer Spielfähigkeit zu erhalten und zu stärken. Dies kann erfolgen indem bereits bestehende Theater, Einzelkünstler*innen sowie freie Gruppen mobil und spielfähig gemacht werden, indem geeignete Immobilien und Spielmöglichkeiten in unterversorgten Regionen zu festen Standorten entwickelt werden oder indem bestehende Spielorte unterstützt werden.

 

Für 2022 stehen dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf, unter Vorbehalt der Beschlussfassung über den Haushaltsplan des Landes Berlin, 92.359,88 € zur Verfügung.

Eine Jury wird gemeinsam, gemäß den in der Leitlinie ausgeführten Förderkriterien, die eingereichten Anträge bewerten und eine Förderempfehlung aussprechen.

Stand: 03.02.2022

 

 

Abgabetermin:

Anträge für das Förderjahr 2022 waren bis zum 06.04.2022 bis 10.00 Uhr im Fachbereich Kultur einzureichen.

Bearbeitung:

Nur vollständige und fristgerechte Anträge können angenommen und bearbeitet werden.

Antragsunterlagen:

Alle Antragsunterlagen sind in zweifacher Ausfertigung mit den vollständig ausgefüllten Antragsformularen per Post einzureichen. Zusätzlich sind alle Antragsunterlagen auch einmal digital per Mail an Sybille.Zellerhoff(at)ba-mh.berlin.de zu senden.
Zusätzlich sind vom Antragsteller folgende Unterlagen in einmaliger Ausfertigung beizufügen: Dokumentation der bisherigen künstlerischen Arbeit bzw. künstlerischer Werdegang, sowie von Trägern Satzung, Statut, Nachweis der Gemeinnützigkeit.

Bei Projekten mit Kindern und Jugendlichen ist gem. § 30a Bundeszentralregistergesetz ein erweitertes Führungszeugnis im Original (nicht älter als 5 Jahre) einzureichen. Bitte beachten Sie die Information zur TRANSPARENZDATENBANK.


Antragsformulare KiA-Programm zum Ausfüllen und Drucken

BEANTRAGUNG AUFFÜHRUNGSPRÄMIE:

                                                        

BEANTRAGUNG SPIELSTÄTTENFÖRDERUNG:                         


Informationen

Fachbereich Kultur Marzahn-Hellersdorf,
Riesaer Str. 94, 12627 Berlin,

Sybille Zellerhoff
Tel. 90293 - 4137 / Fax: 90293 - 4140
e-mail:Sybille.Zellerhoff(at)ba-mh.berlin.de

Manja Justen
Tel. 90293 - 4138 / Fax: 90293 - 4140
e-mail: Manja.Justen(at)ba-mh.berlin.de