KULTUR - Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf
Sie befinden sich hier:
Home :PROJEKTRAUM GALERIE M :AKTUELL 

AKTUELL

 

Ich sehe was, was Du nicht siehst - eine fotografische Ausstellung

Die Neue Kunst Initiative Marzahn-Hellersdorf (NKI) präsentiert von Samstag, 05. September bis Samstag, 17. Oktober 2020, die Fotografie - Ausstellung „Ich sehe was, was Du nicht siehst “ im Projektraum Galerie M, Marzahner Promenade 46.

Die Fotografie ist ein Medium, das seit seiner Entstehung in sehr verschiedenen Zusammenhängen eingesetzt wird. Sie kann unter künstlerischen, technischen, ökonomischen und gesellschaftlich-sozialen Aspekten betrachtet werden.

Bereits im 19. Jahrhundert wurde auf den Kunstcharakter der Fotografie hingewiesen. Die ersten Schritte in Richtung künstlerische Fotografie entstanden mit der konzeptionellen Fotografie. Sie brachte neben dem realen Festhalten eines Augenblicks zusätzliche Momente ins Bild. Bildaussagen, Bildsprache und eine strukturierte Ordnung im Sinne einer Komposition erhöhten die Bildaussagen und deren Sprache.

Die Ausstellung der NKI möchte hier anknüpfen und gliedert sich deshalb in die Themenbereiche Mensch, Landschaft, Architektur, Dokumentation und Abstraktes. Es werden mehr als 20 fotografische Positionen präsentiert, die KünstlerInnen der NKI und Gäste einbringen, um mit den Besuchern über unterschiedliche Herangehensweisen und künstlerische Sichten auf die Fotografie, in den Dialog zu treten.

Mit Arbeiten von Anastasia Alekseevna, Jarkko Räsänen und die KünstlerInnen der Neue Kunst Initiative, Marzahn- Hellersdorf.


PROJEKTRAUM GALERIE M
Marzahner Promenade 46
12679 Berlin

Tel.: 030/5450294

Ansprechpartner: Marc Pospiech: 0152 5575 4171

verantwortlich im Fachbereich Kultur: Carolina Winkler 030/90293-4132

Stadtplanlink

Verkehrsanbindung:
M6, S 7, Bhf Marzahn + 8 Min. Fußweg, TRAM M6, 16 Freizeitforum Marzahn

Öffnungszeiten:
Montag  12 - 18 Uhr
Dienstag - Freitag  10 - 18 Uhr
Samstag  12 - 18 Uhr

Eintritt frei!

Barrierefreiheit:
Der Projektraum ist barrierefrei zugänglich. Eine behindertengerechte Toilette ist vorhanden.