KULTUR - Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf
Sie befinden sich hier:
Home :KULTURFORUM 

KULTURFORUM

Das Kulturforum ist die größte kommunale Kultureinrichtung in Hellersdorf und befindet sich in unmittelbarer Nähe des Zentrums Helle Mitte und des Geländes der Gärten der Welt. Das Gebäude wurde noch in der DDR als Jugendclub geplant und von 1990 bis 1992 errichtet. Seit der Eröffnung im Februar 1992 wurde es als Kultureinrichtung für alle Altersgruppen mit eigenem Programm geführt. Zwischen 2003 und 2018 wurde die bezirkliche Kultureinrichtung vom Kulturring e.V genutzt.

Das Gebäude wurde anschließend bis Ende 2020 durch den Bezirk mit Mitteln aus dem Programm Stadtumbau Ost umfassend saniert. Nach der Übergabe an den Fachbereich Kultur wird das Kulturforum als kommunales Kulturhaus der Hauptstandort der Jugendkunstschule Marzahn-Hellersdorf. Am 05. Mai 2021 wurde das Haus digital unter Teilnahme u.a. der stellv. niederländischen Botschafterin, des Berliner Kultursenator und des Intendaten der Staatsoper Unter den Linden feierlich eingeweiht.

An Abenden und Wochenenden soll das KulturForum auch wieder Raum für Nutzer*innen aller Altersgruppen aus dem Kiez, dem Bezirk und der Region für Veranstaltungen in den Sparten bildende Kunst, Musik, Tanz, Theater und Literatur bieten, sobald die Finanzierung und Personalausstattung gesichert ist.

Seit August 2021 hat das Kinderopernhaus der Staatsoper Unter den Linden in einer gemeinsamen Kooperation der Fachbereiche Musik und Kultur des Bezirksamtes Marzahn-Hellersdorf im Kulturforum eine feste Bleibe gefunden - für Proben, Workshops und Aufführungen. Das mittlerweile in sechs Berliner Bezirken tätige Kindernoperhaus wurde bereits mit dem Opus Klassik - einer der bedeutendsten Auszeichnungen für klassische Musik - in der Kategorie Nachwuchsförderung ausgezeichnet. Als Kinderopernhaus Marzahn-Hellersdorf bietet es Grundschulkindern unabhängig von Herkunft und Bildungshintergrund die Möglichkeit, Musiktheaterwerke zu gestalten und vor Publikum aufzuführen.